—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf den Bahamas   –—

 

Reisen auf den Bahamas·Berry Islands

Hier ist gut Tiefseetauchen

Die Berry Islands - Das sind 30 Inseln und hundert kleine Cays in einem von Wassersportlern bevorzugten Gebiet.

Rifftauchen  © Bahamas Tourist Office

Die langgestreckte Inselkette bietet gute Möglichkeiten für Segler, die Gewässer gehören zu den fischreichsten der Bahamas. Von hier kommen Sie auch mit einem Charterboot hinaus zum Hochseeangeln - auf Kingfish, Sailfish und White Marlin.

Viele der Berry-Cays sind mit Gras bewachsen, haben kleine natürliche Häfen und Anlegestellen. Die meisten Cays sind aber unbewohnt, einige in Privatbesitz.

Touristenzentren finden Sie auf Great Harbour Cay mit luxuriösen Hotels und auf Chub Cay, einem der besten Tiefseetauchzentren der Welt.

An der Inselkette machen oft auch Segler halt, die von Nassau nach Miami an der US-Küste unterwegs sind. Die südlichste Insel, Chub Cay, hat moderne Hafeneinrichtungen und Hotels. Im nördlicheren Great Harbour City entstand ein kostspieliges Sportler-Zentrum mit einem Golfplatz, einem Country Club, einem Seebad und einem Yachthafen. Auch hier sind die Fischmöglichkeiten sehr gut.

Reisen mit Reise Rat
Reisen auf den Bahamas | Überblick | Menschen | Natur I II
Aktiver Urlaub | Sportlicher Urlaub | Island Hopping
New Providence | Grand Bahama | Out Islands | Bimini
Abaco | Berry Islands | Andros | Eleuthera | Cat Island
Exuma | San Salvador | Long Island | Inagua
Geschichte | Gastronomie | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Bahamas