—–   Bahamas - tausend 
    Kilometer StrandHier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf den Bahamas   –—

 

Reisen auf den Bahamas·DER ÜBERBLICK

Über tausend Kilometer Strand

Häufig rechnet man die Bahamas zur Karibik, und das ist vom Erscheinungsbild durchaus zutreffend: Man denkt an entspannte Atmosphäre, gute Laune und unbeschwerten Lebensstil - in Verbindung mit Sonne, Sand und Meer, exotischen Drinks, temperamentvoller Musik und gastfreundlichen Menschen.

Schnorcheln auf den Bahamas © Bahamas Tourist Office

Aber geographisch haben die Bahamas mit der Karibik nicht viel zu tun. Sie liegen ein ganzes Stück nördlich der Karibik im Atlantischen Ozean - vorgelagert der Ostküste Floridas. Der warme Golfstrom, der sich durch die Inselkette zieht, bewirkt das subtropische Klima und die idealen Badeverhältnisse auch im Winter. Die Passatwinde sorgen im Sommer für eine kühle Brise.

Wie viele Inseln zu den Bahamas gehören, wissen nicht einmal Experten genau. Die einen sagen, es seien 177. Andere zählen fast 3000. Bei der Tourismus-Werbung hat man sich gewissermaßen offiziell auf 700 Inseln festgelegt. Der Grund für diese Unterschiede: die meisten der kleinen Landformationen sind sogenannte Cays (Mini-Korallen-Inseln und Felsen), die nur selten vom Fuß eines Menschen betreten werden. Da werden fast nie alle mitgezählt, das wäre ja auch sinnlos.

Besiedelt sind nur 30 Inseln, von denen bis heute 17 touristisch erschlossen wurden. Aber viele der größeren Cays werden regelmäßig von Urlaubern im Boot angesteuert - zum Baden und Faulenzen.

Eines ist sicher: Die Bahamas haben mindestens 1000 km helle Strände. Davon sind bis heute noch keine 100 km touristisch erschlossen.

AUf Paradise Island © Bahamas Tourist Office

Die Inseln bieten zu allen Jahreszeiten eine farbenprächtige Vegetation. In den türkisblauen Lagunen trifft man auf unzählige Vogelarten und in den Küstengewässern tummeln sich Fische in einer Vielzahl und Farbenpracht, wie man sie sonst kaum noch auf der Welt findet.

Grob gesehen lassen sich die Bahamas, die sich wie eine 1200 Kilometer lange Kette von Nordwest nach Südost erstrecken, in drei touristische Hauptgebiete unterteilen:

Reisen mit Reise Rat
Reisen auf den Bahamas | Überblick | Menschen | Natur I II
Aktiver Urlaub | Sportlicher Urlaub | Island Hopping
New Providence | Grand Bahama | Out Islands | Bimini
Abaco | Berry Islands | Andros | Eleuthera | Cat Island
Exuma | San Salvador | Long Island | Inagua
Geschichte | Gastronomie | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Bahamas