—–   BahamasHier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf den Bahamas   –—

 

Reisen auf den Bahamas·Aktiver Urlaub

Sie können sehr viel unternehmen

Bahamas  © Bahamas Tourist OfficeBahamesen gelten als gastfreundlich, humorvoll und sehr musikalisch. Sie sind gute Gastgeber. Und haben Gästen, vor allem den Urlaubern, viel zu bieten.

Da es von der Ostküste Floridas nur 80 km zu den nördlichen Bahama-Inseln sind, ist die Zahl der Besucher aus den USA beachtlich. Entsprechend groß ist die Zahl der Unterkünfte aller Klassen, der Restaurants, Bars, Casinos und Nachtklubs -insbesondere auf den Hauptinseln New Providence und Grand Bahama sowie auf den Bimini-Inseln.

Die Inselkette vor den USA ist beliebt wie eh und je, doch der Touristenstrom aus Deutschland hat seit einiger Zeit etwas nachgelassen.

Den Grund dafür sehen die Bahama-Touristiker darin, dass man in Deutschland lange Zeit nicht genügend über die touristischem Möglichkeiten auf den Inseln wußte. Andere Ziele, vor allem in der Karibik, waren da mit ihren Charter-Angeboten vornedran.

Kajakfahren auf Grand Bahama © Bahamas Tourist OfficeDie Bahamas sind vor allem etwas für Leute, die selbst etwas unternehmen wollen. So macht das gleichbleibend subtropisch-maritime und daher milde Klima, das außer gelegentlichen Wirbelstürmen zwischen Juni und November nichts Unangenehmes im Schilde führt, die Bahamas zu einem fast idealen Tummelplatz für sportlich gesinnte Urlauber.

Sehr beliebt auch: Das Island Hopping, Das Fahren oder Fliegen von einer Insel zur anderen.

Viele lokale Veranstalter bieten das an, auch die nationale Fluggesellschaft Bahamasair. Für die Flüge von Insel zu Insel gibt es oft kleine Chartermaschinen. Auf den Postschiffen, die zwischen den Inseln verkehren, muß man das Deck oft mit Ananas, Ziegen oder Hühnern teilen. Auch das gehört zum Spass.

Am Abend wird auf den meisten Inseln kaum das geboten, was Pauschalurlauber so kennen. Die Abendunterhaltung beschränkt sich im Wesentlichen auf den Betrieb in den Hotels. Viel mehr bieten da allerdings New Providence und Grand Bahama. Dort gibt es auch drei Spielkasinos mit Roulette und Black Jack. (Allerdings wird Volljährigkeit - 21 Jahre! - und entsprechende Kleidung verlangt. Legerer geht es in den Spielautomaten-Sälen zu, die mit den amerikanischen Touristen ins Land kamen.)

Solche Urlauber, die nichts anderes wollen als allein sein, Faulenzen, in der Sonne liegen - die finden fast überall dazu herrliche Möglichkeiten. Ein paar Tage kann man das ja aushalten...

Aber die meisten sind auf Schwimmen, Segeln, Tauchen aus: Auf sportlichen Urlaub.

Auf Grand Bahama © Bahamas Tourist Office

Reisen mit Reise Rat
Reisen auf den Bahamas | Überblick | Menschen | Natur I II
Aktiver Urlaub | Sportlicher Urlaub | Island Hopping
New Providence | Grand Bahama | Out Islands | Bimini
Abaco | Berry Islands | Andros | Eleuthera | Cat Island
Exuma | San Salvador | Long Island | Inagua
Geschichte | Gastronomie | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Bahamas