—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Gambia   –—

 

Reisen in Gambia·Der Gambia-Fluss I

Übernachten im Camp

Der Gambia-Fluss entspringt in Guinea und ist 1400 oder 1600 km lang (je nachdem, wie man die zahlreichen Windungen rechnet).

Rund 400 km zieht der Fluss durch Gambia, bis er bei der Hauptstadt Banjul in den Atlantik mündet. Die Landstreifen rechts und links des Flusses - das ist das Land Gambia. Diese Landstreifen sind nicht breit; nicht breiter als die Kanonen schießen konnten, die auf den britischen Schiffen standen. Was diese Landstreifen touristisch bieten können, ist noch nicht voll erschlossen. Es gibt eine Straße am Nordufer und eine weitere (wichtigere und auch bessere) am Südufer. Das ist alles. Es gibt so gut wie kein Hotel, allenfalls das eine oder andere Camp.

Das Übernachten in solch einem Camp ist für viele Gäste der Höhepunkt einer Westafrika-Reise. Die Camps im afrikanischen Rundhüttenstil haben Einzel-, Doppel- oder auch Viererzimmer. Es gibt überall fließendes Wasser und Duschmöglichkeiten. Die Frauen aus dem nächsten Dorf kochen ihre einheimischen Gerichte für die weißen Gäste. Es gibt viel Fisch und Reis sowie Früchte aus den Gärten. Und dann, wenn man schon ein wenig müde ist von dem langen Tag, holen diese Frauen ihre Instrumente und singen.

Eines der schönsten Erlebnisse in Gambia ist ohne Zweifel eine Fahrt auf dem großen Strom, der auf seiner gesamten Länge von Mangobäumen gesäumt wird und zuweilen so breit ist, dass man nicht unterscheiden kann, wo das Meer aufhört und der Fluss anfängt. Die Mündung des Gambia-Flusses ist mit 19 Kilometern Breite die größte in Afrika.

Die ersten 240 Kilometer, die der Gambia landeinwärts fließt, führt er noch Salzwasser vom Meer mit, dann nur noch Süßwasser. Landschaft und Tierwelt am Ufer verändert sich allmählich.

>> Übernachten im Camp
>> Einst war Georgetown wichtig

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Afrika | Reisen in Gambia
Der Überblick I II | Die Historie | Die Tradition
Atlantik-Küste | Gambia-Fluss I II | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

Gambia