—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Zypern   –—

 

Reisen in ZYPERN·Kurzinformationen

Das sollten Sie wissen...

KlosterDas Klima. Die Zeit zwischen Juni und September ist auf Zypern die heißeste. An der Küste mißt das Thermometer durchschnittlich 26 bis 28 Grad, im Landesinneren noch zwei bis drei Grad mehr. Im Gebirge wehen die Lüfte etwas kühler. Die Regenfälle, die im Sommer so gut wie garnicht stattfinden, nehmen im Oktober deutlich zu und lassen im März/April wieder nach. Am feuchtesten sind Dezember und Januar; da fällt im Gebirge Schnee.

Die Anreise. Es gibt zahlreiche Flugverbindungen von deutschen Flughäfen zum internationalen Flughafen der Republik Zypern, Lárnaca. Nach Nicosia-Ercan im türkisch besetzten Nordteil kann man allerdings nur über Istanbul, Ankara, Izmir oder Adana fliegen.

Außerdem bestehen ganzjährige Fährverbindungen zwischen Piräus und Limassol (im Süden) sowie zwischen Mersin und Famagusta (im Norden).

Lesender Mönch Besuche im anderen Inselteil. Außer wenigen Ausnahmen gibt es keine Möglichkeit, von Nordzypern nach Südzypern zu reisen. Umgekehrt dagegen schon, wenn auch in begrenztem Maße: Die Trennungslinie "Green Line" hat einen (täglich von 7 bis 18 Uhr geöffneten) Fußgänger-Übergang am Westrand der Altstadt von Nicosia. Der türkisch-zypriotische Grenzposten erteilt Tagesvisa (Paß mitnehmen!) für Besuche im "anderen" Teil Nicosias oder in bestimmter Ziele im türkisch besetzten Gebiet. Taxis stehen bereit. Wer bis 18 Uhr nicht zurück ist, kann sich auf viel Ärger bei der griechisch-zypriotischen Grenzkontrolle gefaßt machen.

ZypernDer Verkehr. Die billigsten Verkehrsmittel auf Zypern sind Linienbusse. Doch die fahren nur bis 18, spätestens 19 Uhr - und an Sonn- und Feiertagen garnicht. Taxis sind wesentlich teuerer. Aber es gibt auch "Service-Taxis", Sammeltaxen die bestimmte Routen befahren und im Hotel bestellt werden können. Die kosten knapp zweimal soviel wie ein Linienbus.

Wer ein Auto mieten will, muß mindetens 21 Jahre alt sein. Der heimische Führerschein genügt. Auf Zypern wird links gefahren! Die Straßenschilder sind griechisch und englisch beschriftet. Vor allen unübersichtlichen Kurven sollte man es den Zyprioten nachmachen: kräftig hupen.

Die Unterkünfte. Das Angebot an Hotels und sonstigen Übernachtungsmöglichkeiten ist groß. Die zyprische Fremdenverkehrszentrale bringt alljährlich ein Hotelverzeichnis, den "Cyprus Hotels and Tourist Service Guide" heraus, in dem die Häuser mit Sternen (1 bis 5) ausgezeichnet sind. Die genannten Zimmerpreise sind verbindlich, doch können sie während der Hauptsaison (Juli bis Oktober) geringfügig angehoben werden. Vorausbuchungen sind für diese Zeit empfehlenswert. Das gilt auch für Hotel-Apartements und Ferienwohnungen - und erst recht für die Jugendherbergen, für die man einen internationalen Jugendherbergs-Ausweis braucht.

Zypern         

Mehr Informationen:
Fremdenverkehrszentrale Zypern
Kaiserstraße 50
60329 Frankfurt/M.
Tel 069 - 25 19 19
Fax 069 - 25 02 88
Internet: www.cyprustourism.org
E-Mail: CTO_FRA@t-online.de

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Zypern | Landschaft | Wintersport
Urlaubsmöglichkeiten | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Zypern_468x60
Lauftext-Suche
Zypern