—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Serbien   –—

 

Reisen in Serbien·Novi Sad

Die Bürger kauften ihre Stadt

Novi Sad, im Nordwesten des Landes am Ufer der Donau, ist mit 300.000 Einwohnern Serbiens zweitgrößte Stadt. Und die lebendigste, internationalste - wie man oft hört.

Hier treffen Europa und der Balkan aufeinander, hier mischen sich viele Nationalitäten, Religionen und Kulturen. Novi Sad hat eine ungewöhnliche Geschichte. Ihre ersten Spuren sind römisch. Dann gründeten Handwerker und Handelsleute die Stadt. Sie wurde habsburgisch - aber dann, 1748, kauften die Bürger ihre Stadt dem Wiener Kaiserhof ab. Mitsamt allen Rechten und dem Status einer "königlichen Stadt". Seit 1810 gibt es hier ein Gymnasium und heute hat die Universitätsstadt Novi Sad nicht weniger als 13 Hochschulen.

Novi Sad bietet fast das ganze Jahr hindurch bedeutende Festspiele. Das beginnt im April mit dem Musikfest "Nomus", dann kommt Ende Mai das Theater-Festival "Sterijino Pozorie", es folgt das Kinderfest "Tmajeve Decije Igre", der Marathonlauf durch das Fruska Gora - und so geht es weiter bis zum Film-Festival im September und zum Jazz-Festival im Dezember.

Der Stadtkern zeigt Bauten aus Gotik und Barock bis zum Neuklassizismus. In der Galerie Matica Srpska findet man seit 1874 die umfangreichste Sammlung serbischer Gemälde und Grafiken, in der Sammlung Pavle Beljanski serbische Malerei des 20. Jahrhunderts.

Auf dem Donauufer gegenüber liegt die Festung Petrovaradin. Der Franzose Vauban baute sie zwischen 1692 und 1780 -riesengroß, mit über 12.000 Schießscharten und 16 Kilometern unterirdischer Gänge. Heute geht es hier aber friedlich zu: 90 Kunstateliers sind untergekommen, außerdem das städtische Museum von Novi Sad. Der große Turm der Festung trägt eine Uhr, und die ist logischer als alle anderen Uhren: Der Stundenzeiger ist größer als der Minutenzeiger. Damit Donauschiffer schon aus weiter Ferne sehen, was es in Novi Sad geschlagen hat.

Reisen mit Reise Rat
Serbien | Überblick I II | Karte von Serbien | Historie I II
Donau I II III IV | Klöster I II | Belgrad | Novi Sad | Städte
Eisenbahnen | Essen und Trinken | Kurzinformationen I II

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Serbien