—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in der SchweizSchweiz - Zentralschweiz   –—

 

Reisen in der Schweiz·Zentralschweiz VI

Der Freiheit eine Gasse
Teil zwei

Die Eidgenossen, die mit großem Geschrei aus dem "Meierholz" gebrochen waren, trafen auf eine fünffache Übermacht der Österreicher.

Sie hatten kaum Chancen. Die Spiesse der Österreicher waren so lang, dass sie überhaupt nicht an den Feind kamen, um ihre gefürchteten Hellebarden zu gebrauchen. Und nun bewegten sich die Österreicher sogar im Halbkreis, um die Schweizer einzukesseln.

Sechzig Eidgenossen waren schon erschlagen. Da hatte Ritter Arnold Struthahn von Winkelried den rettenden, für ihn tödlichen Einfall. Er rief "Ich will euch eine Gasse machen! " (der edle, vielzitierte Ausruf "Der Freiheit eine Gasse!" ist leider nicht historisch), sprang aus den Reihen der Eidgenossen, war am Feind, umschlang mit seinen Armen, was er an Spießen fassen konnte, drückte sie an seine Brust und riß sie im Fall mit sich zu Boden.

Durch diese Lücke stürmten die Eidgenossen über den Leichnam ihres Helden hinweg und drangen in den Rücken der Gepanzerten vor, um ihre Hellebarden und Sauspiesse zu benutzen, "wodurch, durch Schrecken, Eile, Not und Hitze, viele Herren in ihren Harnischen erstickten".

Damit war die Schlacht - eine der sonderbarsten in der Kriegsgeschichte - entschieden. Und mit ihr die weitere Geschichte der Schweiz bis auf den heutigen Tag.

Dreihundert Eidgenossen war anfänglich die österreichische Übermacht zu groß gewesen. Sie wollten nicht angreifen, sondern machten sich davon. Als sie aber sahen, dass ihre Freunde in schier aussichtsloser Situation mit den Habsburgern kämpften, kehrten sie heldenmütig zurück und schlossen sich an. An dem Ort, von dem sie herzueilten, steht heute ein Bauernhof, der "Wiederkehr" heißt.

In der Schlachtkapelle findet man interessante Gemälde der Schlacht, alte Waffen sowie lange, lange Reihen von Namen und Wappen der in der Schlacht Gefallenen.

>> Lebendige eidgenössische Historie
>> Auf den Spuren von Herrn Tell
>> In Luzern: Historisches und ganz Modernes
>> Der Freiheit eine Gasse - Teil eins
>> Der Freiheit eine Gasse - Teil zwei

Reisen mit Reise Rat
Reisen in der Schweiz | Das Land I II III | Geschichte I II
Zürich I II III IV V | Nordostschweiz I II
Zentralschweiz I II III IV V | Westschweiz I II III IV V VI
Berner Oberland I II III IV V VI | Graubünden I II III
Wallis I II III | Tessin I II III
Wintersport | Bücher | Karte der Schweiz
Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Schweiz Zur Schweiz-Startseite