—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Rumänien   –—

 

Reisen in Rumänien·DIE WALACHEI-KLÖSTER

Weniger berühmt, aber
doch sehr schön

Auch südlich der Südkarpaten gibt es für den, der Freude an schönen Sakralbauten hat, Interessantes zu sehen: die Kirchen und Klöster der Walachei.

Es sind weniger als im Moldaugebiet. Sie sind auch nicht so berühmt. Aber schön sind sie ebenfalls. Hier stellen wir eine Handvoll von ihnen vor, die dicht beieinanderliegen - einige in dem Städtchen Rimnicu Vilcea, drei andere jeweils einige Kilometer westlich, nördlich und östlich davon: Hurez, Cozia und Curtea de Arges.

Hurez ist ein Nonnenklösterchen und hat trotz seiner Zierlichkelt in der rumänischen Kunstgeschichte Bedeutung. Der Bau, die Steinmetzarbeiten und die Malereien sind einen Besuch wert. Das Kloster Cozia macht nicht ganz so viel her, ist aber doch ein sehr hübsches Beispiel serbisch beeinflusster Bauweise.

Typische Kunst der Walachei

Die Fürstenkirche von Curtea de Arges würde als architektonisches Beispiel keine lobende Erwähnung verdienen. Aber ihre Malereien im byzantinischen Stil sind typisch für die Kunst der Walachei.

Rimnicu Vilcea nimmt eine Sonderstellung ein. In dieser Stadt findet man gleich vier oder fünf Kirchen und Kapellen, die wie ein kunsthistorisches Handbuch die walachische Bauart und Malerei in ihrer Entwicklung vom 16. bis zum 19. Jahrhundert herzeigen.

Wer sich dafür interessiert, wo die Geburtsstätte all dieser walachischen Kirchen und Klöster liegt, der muss von Rimnicu Vilcea nach Westen fahren, über das Städtchen Tirgu Jiu hinaus nach Tismana. Dort findet er, in prächtiger Lage, ein großes Kloster. Einem Kunstästheten bringt es nicht viel. Die vielen Zerstörungen, Umbauten und zum Schluss ein scheußlicher neugotischer Aufputz haben es ein wenig charakterlos gemacht. Doch seine geschichtliche Bedeutung als erstes walachisches Kloster und geistiges Zentrum der Walachei wird davon nicht berührt. Die Gesamtanlage sowie der Klosterschatz lohnen den Besuch. Und vielleicht verschwindet bei den immer wieder fortgesetzten Renovierungsarbeiten eines Tages auch die Neu-Gotik.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Rumänien | Überblick | Rumänen | Geschichte
Bukarest | Moldauklöster I II | Walachei-Klöster
Siebenbürgen | Donaudelta I II | Dobrudscha
Schwarzmeerküste I II | Folklore | Bergwandern
Fischen und Jagen | Essen und Trinken | Wintersport
Karte von Rumänien | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Rumänien
Rumänien