—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in den Niederlanden   –—

 

Die Niederlande·DAS LAND

Holland ist gar
nicht Holland

Fast jeder, der bei uns von den Niederlanden spricht, nennt sie "Holland". Dabei sind Nord- und Südholland nur zwei von insgesamt zwölf Provinzen des Königreichs der Niederlande.

Allerdings sie die wichtigsten; hier findet man auch die bedeutendsten Städte des Landes: Den Haag, Amsterdam, Rotterdam.

Amsterdam
Amsterdam - Bildquelle: larscapes.com

Die Niederlande liegen zum großen Teil auf gleicher Höhe wie der Meeresspiegel, zum Teil sogar darunter. Immer wieder füllte sich ihr Gebiet mit Grundwasser oder wurde bei Sturm von der See überflutet. Doch die Holländer waren zäh: sie bauten hunderte von Poldermühlen, windbetriebene Wasserpumpen, später auch dampfbetriebene Pumpen. Über unzählige Gräben und schiffbare Kanäle wurde das Wasser wieder dem Meer zugeleitet. Die pumpenden Windmühlen sind weniger geworden, aber die Gräben (in den Städten heißen sie "Grachten") gibt es noch. Im Winter wird auf ihnen Schlittschuh gelaufen.

Zeeland, die südwestlichste Provinz leidet am meisten unter Ebbe und Flut, weil sie ein einziges, zerfleddertes Flußdelta ist. Hier münden Maas und Schelde sowie mehrere Rheinarme und bilden ein wildes Durcheinander von Halbinseln, Inseln und Wasserarmen. Heute hat man die insgesamt 70 Kilometer breite Mündung eingedeicht. Nur ganz im Norden, beim Rotterdamer Hafen "Europoort", und im Süden, wo die Westerschelde eine Zufahrt zum belgischen Hafen Antwerpen bildet, hat man Eingänge offengelassen.

Fischerdörfer, Dünen und Vogelschutzgebiete

Groningen, ganz im Norden der Niederlande, ist grün und fruchtbar. Hier gibt es eine eigene Pferderasse und viel friesisches Rindvieh. Friesland, westlich daneben, hat eine sechzig Kilometer lange Kette von Seen, die durch Bäche und Gräben verbunden sind. Dort wird viel Wassersport getrieben. Vor Friesland reihen sich die sandigen Westfriesischen Inseln mit Fischerdörfern, Dünen und Vogelschutzgebieten.

Und die Städte? Zwar stehen in der schönen Stadt Den Haag das Schloß der Königsfamilie, das Parlamentsgebäude und die Botschaften, doch Hauptstadt der Niederlande ist sie nicht. Das ist Amsterdam, die größte, reichste und interessanteste Stadt des Landes. Die Grachten, die sich neben fast jeder Straße Alt-Amsterdams entlangziehen, die vielen gebogenen Brücken und die schönen alten Giebelhäuser machen ihren einzigartigen Charme aus.

Reisen mit Reise Rat
Die Niederlande | Das Land | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

Niederlande