—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Montenegro   –—

 

Reisen in Montenegro·Im Binnenland II

Das kulturelle Zentrum

Cetinje. - Mitten in einer unwirtlichen Felswüste, 650 Meter über der Küste, liegt die ehemalige Hauptstadt des Königreiches Montenegro. Die Stadt gilt noch heute als das kulturelle und historische Zentrum des Landes. Hier steht ein orthodoxes Kloster, das den Fürstbischöfen als Residenz diente - die Bischöfe von Cetinje waren lange auch die Herrscher des Landes. Im Keller dieser Abtei beginnt ein Geheimgang, der unterirdisch bis fünf Kilometer außerhalb der Stadt führt. Wichtig ist das Nationalmuseum, das in der ehemaligen Residenz steht, und in diesem die hoch verehrte Ikone der Mutter Gottes von Philermos.

Es ist nur eine kleine, fast unscheinbare Ikone, die da in der blauen Kapelle des Museums gezeigt wird, aber sie ist eine der bedeutendsten Reliquien der Christenheit. Es wird behauptet, der Evangelist Lukas höchstpersönlich habe sie gemalt. Wie auch immer - sie hat in den letzten tausend Jahren nachgewiesenermaßen eine lange Irrfahrt unternehmen müssen. Vom Jerusalem wurde sie nach Rhodos verschleppt, nach Italien, Frankreich, an den russischen Zarenhof. Von dort kam sie dann nach Belgrad, um schließlich in Cetinje Ruhe zu finden - und zahllose Anbeter.

Der Palast wurde "Biljarda" genannt

Ganz in der Nähe von Cetinje stehen der runde Wehrturm Tablja und der schlichte Palast des Fürsten Petar II. Der lebte im 19. Jahrhundert und war nicht nur ein hervorragender Dichter, der fünf Sprachen beherrschte, sondern auch ein leidenschaftlicher Billardspieler. Er ließ sich aus Frankreich einen Spieltisch schicken und auf abenteuerlichen Saumpfaden von Kotor über die Berge nach Cetinje bringen, woraufhin seine Untertanen den Palast "Biljarda" tauften.

Auf dem Hügel Obod arbeitete die weit und breit erste Druckerei des Landes. Man kann sie noch besichtigen. Es gibt außerdem eine ganze Reihe von historisch ausgerichteten Museen in Cetinje.

>> Die neue Hauptstadt Podgorica
>> Das kulturelle Zentrum Cetinje
>> Der Friedhof der Bogumilen

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Montenegro | Das Land | Karte von Rumänien
Geschichte I II | Staatsproblem I II | Bucht von Kotor I II
Adria-Strände I II III | Im Binnenland I II III | Kunst und Kultur
Nationalparks | Rundfahrten I II | Speisekarte I II
Kurzinformation

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Montenegro
Montenegro