—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Montenegro   –—

 

Reisen in Montenegro·Die Adria Strände I

Nicht weniger als 117 Strandpartien

"Der montenegrinische Teil der Adria ist der sauberste im ganzen Mittelmeer" sagte Jacques Cousteau, der von Wasser wirklich etwas versteht. Ein feines Wort!

Wir haben dann die Strände gezählt, die an den 299 km Montenegros bis zur Albanischen Grenze aufgereiht an der Adria liegen - viel Sand (insgesamt 33 km), aber auch Kies oder steinig. Wir kamen auf 117 Strände. Auch nicht schlecht! Man rechnet hier mit 180 Tagen Badesaison im Jahr bei einer maximalen Meerestemperatur von 27,1 Grad.

Budva. - Das Städtchen liegt auf einer Landzunge; links und rechts gibt es reizvolle Badebuchten mit insgesamt 17 Sandstränden, moderne Hotelanlagen und Campingplätze. Budva mit seinen 270 Sonnentagen im Jahr ist heute wohl die Metropole des montenegrinischen Strand-Fremdenverkehrs.

Altstadt von Budva
Altstadt von Budva

Die Altstadt von Budva steht unter Denkmalschutz. Sie liegt hinter der Stadtmauer mit ihren zwei Toren und vier Bastionen. Fast alle Häuser in den engen Gäßchen, alle Kirchen (von frühromanischer bis klassizistischer Zeit) und die schönen wappengeschmückten venezianischen Adelspaläste wurden durch das schwere Erdbeben im Frühjahr 1979 zerstört. Mit Hilfe der UNESCO hat man die Stadt weitgehend wieder aufgebaut - ganz im alten Stil.

Budvas Strand Becici wurde schon 1936 als schönster Naturstrand Europas ausgezeichnet. Auch Kraljicina Plaza, der "Strand der Königin", gilt als einer der schönsten am Mittelmeer. Er liegt bei Milocer, ein Stückchen südöstlich von Budva. Milocer war einst die Königsresidenz von Montenegro und die Königin badete tatsächlich an diesem Strandstückchen. Das ehemalige königliche Sommerschloß mit seinem 18 Hektar großen Park ist heute ein Hotel.

>> Nicht weniger als 117 Strandpartien
>> Das originellste Hotel-Projekt
>> Ein Schiffswrack wurde zur Insel

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Montenegro | Das Land | Karte von Rumänien
Geschichte I II | Staatsproblem I II | Bucht von Kotor I II
Adria-Strände I II III | Im Binnenland I II III | Kunst und Kultur
Nationalparks | Rundfahrten I II | Speisekarte I II
Kurzinformation

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Karte Montenegro
Montenegro