—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Estland   –—

 

Reisen in Lettland·Überblick I

Weite Wälder - und viel Wild

In Lettland, wie in den beiden anderen baltischen Staaten, gibt es weite, unberührte Landschaften von großem Reiz.

Die schönste von ihnen, rund um das Urstromtal der Gauja (zwischen Sigulda und Valmiera, im Nordwesten des Landes) wurde schon vor Jahrzehnten zum Nationalpark erklärt.

Lettland, die zweitgrößte der drei baltischen Republiken, grenzt im Norden an Estland, im Osten an Rußland und Weißrußland, im Süden an Litauen. Weil die Bucht von Riga im Norden weit ins Land hineingreift, ergibt sich eine Küstenlänge von rund 500 km.

Das Land ist weitgehend flach bis sanftgehügelt - mit weiten Wäldern, die sich vor allem in den nördlichen Regionen und entlang der malerischen Flußläufe von Daugava und Gauja ausbreiten. Im Kurischen Hochland (184 m) südwestlich von Riga, im Hochland von Vidzeme (312 m) nordöstlich von Riga und im seenreichen Latgaler Hochland (289 m) im Südosten des Landes kommt Bewegung in die Landschaft.

Nur die Hälfte sind Letten

Die Einwohner Lettlands bestehen nur zur Hälfte aus Letten. Ein Drittel sind Russen, der Rest besteht aus Weißrussen, Ukrainern, Polen und Litauern. Die Amtssprache ist Lettisch, doch nur etwas mehr als die Hälfte der Menschen im Land sprechen Lettisch als Muttersprache. Eine weitere Viertelmillion ist der Landessprache immerhin mächtig. Der Rest hat sie nie gelernt.

Es versteht sich, dass es in den drei noch nicht lange zur Selbstständigkeit zurückgekehrten baltischen Ländern noch keine perfekte touristische Infrastruktur geben kann. In der Sowjetunion, der sie unfreiwillig angehören durften, waren andere Dinge gefragt. So ist auch das sportliche Angebot im Baltikum vergleichsweise mager. Nur in den Seebadeorten, in den Großstädten und einigen neuentstandenen Hotelanlagen werden zeitgemäße Freizeit-Einrichtungen offeriert.

Allerdings sind auch immer mehr Anbieter von ländlichen Ferienunterkünften dabei, sich auf die Wünsche der westlichen Besucher einzustellen. Neben der fast selbstverständlichen Sauna haben viele von ihnen Angelgerät oder Leihräder im Angebot. Einige vermieten Paddelboote oder Reitpferde und bieten Kutschfahrten an.

>> Weite Wälder - und viel Wild
>> Ganz groß: Wassersport

Reisen mit Reise Rat | Reisen im Baltikum
Reisen in Lettland | Land | Überblick | Historie | Riga
Städte | Pflanzen und Tiere | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Lettland