—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in IrlandIrland - RING OF KERRY   –—

 

Reisen in Irland·DER RING OF KERRY I

Irlands schönste Rundfahrt

Der Ring of Kerry, die 160 Kilometer lange Rundfahrt, ist eine der schönsten Küstenstrecken Europas und kostet - im Auto - einen ganzen Tag.

Die gute Straße führt am Rand einer Halbinsel im Südwesten Irlands hoch über dem Meer an der wilden Felsküste entlang. Hin und wieder empfehlen sich Abstecher auf einer Gebirgsstraße ins Innere der Halbinsel - vorbei an Steinwällen, Weiden und jungen Kiefernwäldern. Allenthalben bieten sich attraktive Ausblicke und Fotomotive. Aber man fährt auch an kilometerlangen Sandstränden entlang.

Beginnen Sie in Killarney! Diese touristische Hauptstadt Irlands zeichnet sich weniger durch sehenswerte Bauten als durch ihre zauberhafte Umgebung aus: Berge (darunter der Carrauntuohill, mit 1041 m Irlands höchster), eine ganze Seenplatte und überaus üppiger Pflanzenwuchs.

Der Killarney National Park ist Irlands größter Nationalpark. Berge, Seen und ausgedehnte Eichenwälder können auf Wanderwegen erkundet werden. Man sieht freilebende Rotwildherden, Seen, subtropische Vegetation, die malerische Burgruine Ross Castle, und das halb ruinierten Franziskanerkloster Muckross Abbey. Kernstück des Parks ist das im Pseudo-Tudorstil erbaute Muckross House (aus dem 19. Jh.), heute ein Museum mit Muster-Handwerksbetrieben.Im Hintergrund erhebt sich Irlands mächtigste Gebirgskette: die Macgillycuddy's Reeks.

Die Strecke führt südwärts über Kenmare. Dort, in der klimatisch begünstigten Bucht von Parknasilla , gedeiht üppige subtropische Vegetation - ganz besonders im Park des Great Southern Hotel (wo Shaw seine "Heilige Johanna" schrieb). Im Hotel können Sie sich die Genehmigung zum Besuch der vorgelagerten Insel holen. Sie ist Schutzgebiet für Wildvögel und Robben.

Sneem: ein irisches Dorf wie aus dem Bilderbuch, das zuerst von Künstlern, inzwischen aber auch von den Touristen entdeckt wurde.

In Castlecove führt ein Abstecher zur Ringfestung Staigue Fort, vier Kilometer nördlich. Es ist die besterhaltene prähistorische Steinfestung auf dem irischen Festland.

>> Irlands schönste Rundfahrt
>> Ferienorte für Schwimmer, Angler und Wanderer

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Irland | Die Insel | Die Iren | Aktiv-Urlaub I II III IV
Dublin I II | Cork I II | Treffpunkte I II III | The Ring of Kerry I II
Essen und Trinken I II | Golfsport I II
Wandern I II III IV V VI VII | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Zur Irland-Startseite