—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit auf Gibraltar   –—

Reisen auf Gibraltar·Pflanzen und Tiere

Das Wichtigste sind die Affen

Gibraltar war einst dicht bewaldet. Doch die britische Garnison holzte effektvoll ab. Die Kaminfeuer mussten brennen.

Aber noch wächst auf Gibraltar viel hübsches, blühendes Buschwerk. Und man hat sich Mühe gegeben, den botanischen Garten der Halbinsel, die Alameda, so vielseitig und attraktiv wie möglich zu machen.

Zudem gibt es ein ausgedehntes Naturschutzgebiet, "Upper Rock", mit vielen heimischen Pflanzen.

Wild gibt es längst nicht mehr

Rotwild, Wölfe und Bären, die einst auf Gibraltar zuhause waren, gibt es längst nicht mehr. Wohl aber Vögel - vor allem Falken und Greife, dazu eine große Reihe von Schmetterlingen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, hier große Fische zu beobachten: Delphine, aber auch Wale. Das ganze Meeresgebiet rings um Gibraltar steht unter Naturschutz.

Die bekanntesten Tiere auf Gibraltar sind allerdings die Affen, die schwanzlosen "Barbary Apes". Die ersten wurden wohl - und kein Mensch weiß mehr, warum - im 18. Jahrhundert von den marokkanischen Bergen hierhergebracht. Sie fühlen sich offenbar wohl, denn sie haben sich seitdem sehr vermehrt.

Zwischendrin schienen sie mal ein wenig zu kränkeln. Großbritanniens Premier Winston Churchill vermerkte das missfällig. Er ließ noch mehr Berberaffen aus Marokko importieren. Seitdem hat sich auf Gibraltar kein Affe mehr beklagt.

Ein Affenfelsen liegt an der Queens Road. In den Käfigen, die man dort sieht, leben immer etwa 30 Gibraltar-Affen. Sie sind aber nicht eingesperrt, sie wohnen dort nur und können frei herumturnen. Alle diese Affen benehmen sich hier wie Haustiere. Sie werden auch regelmäßig gefüttert.

Reisen mit Reise Rat
Reisen auf Gibraltar | Der Überblick | Die Historie I II
Aus dem Archiv I II | Die Stadt | Sehenswertes
Pflanzen und Tiere | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Flagge Gibraltar