—–   Hier finden Sie Informationen über Wintersport in Frankreich   –—

 

Wintersport in Frankreich·Nördliche Alpen Wintersport in Frankreich

Chamonix

Chamonix nimmt unter den französischen Stationen eine Sonderstellung ein: Es ist weder eine der selteneren alten Bergdorf-Stationen noch eine der häufigen Retortensiedlungen in großer Höhe. Chamonix-Mont-Blanc - wie es korrekt heißt - ist eine Kleinstadt mit immerhin 10 000 Einwohnern.

Zuweilen könnte man meinen, dass Chamonix es nur aus Restaurants, Boutiquen, Brasserien und Patisserien besteht. Aber es hat eine lange Ski-Tradition: Hier fanden schon 1924 die ersten Olympischen Winterspiele statt.

Die Skilehrer von Chamonix sind stolz: "Angeber haben bei uns keine Chance. Wer meint, ein besonders guter Skifahrer müsse besonders schick angezogen sein, der kann damit vielleicht in Courchevel oder Megève Eindruck schinden. Wenn er in seinem pinkfarbenen Overall mit farblich angepaßter Sonnenbrille oben auf den Grand Montets steht - dann erst zeigt sich, ob er wirklich was kann."

Das stimmt schon. Wer Können beweisen will, kann es hier tun, im Massiv des Mont Blanc. Hier, wo die meisten Ski-Action-Videos gedreht werden, wie sie in den Bars der Wintersportorte auf großen Schirmen laufen, kann man wirklich hochalpinen Skisport finden, mit extremen Schwierigkeitsgraden. Und mit allen Gefahren, die nun mal dazugehören.

Das größte Problem ist, dass die meisten dieser Extrem-Abfahrten außerhalb der Pisten in ungesichertem Terrain liegen. Wer dieses Gebiet der hochalpinen Skifahrer und der Tourengänger erleben will, muß sich beim Verlassen der Piste unbedingt einem der vielen ortsansässigen Berg- und Skiführer anvertrauen. Er riskiert sonst Kopf und Kragen.

Mit ortskundiger Begleitung kommt man zu unvergleichlichen Naturerlebnissen. Da ist zum Beispiel die berühmte Abfahrt über den Gletscher des "Vallée Blanche". Dazu bringt einen die beeindruckende 18 Kilometer lange Seilbahn auf die Aiguille du Midi (3842 m), wobei sie 2800 Meter Höhenunterschied überwindet. Nachdem man den ersten und zugleich schwierigsten Teil des Abenteuers hinter sich gebracht hat - einen 200 Meter langen Grat zum Startplatz, der an beiden Seiten steil abfällt und nur durch ein Seil gesichert ist -, beginnt die Abfahrt durch eine surrealistische Gletscherwelt. Der Führer muß Sie dabei oft an tückisch verborgenen Spalten vorbeilotsen.

Die befestigten Pisten dieser Skiregion präsentieren sich dagegen meist leicht bis mittelschwer, vor allem "La Flégère" gibt sich eher familienfreundlich. Wer schwierigere Pisten sucht, muß ganz oben hinauf auf Les Grand Montets fahren. Ein bedauerlicher Nachteil dieses Gebietes: Die einzelnen Liftsysteme sind nicht durchweg zu einem engmaschigen Skizirkus verknüpft.

Erstens war das damals, bei der frühen Gründung, noch nicht üblich. Zweitens stehen geographische Probleme im Weg. Und drittens läßt die geringe Höhe des Tals von Chamonix die Pisten ganz unten oft unter Schneemangel leiden.

Es versteht sich, dass ein Ort wie Chamonix weiß, wie man allerlei Unterhaltsames neben dem Wintersport in Szene setzt. In den ganzen Alpen wird es kaum einen Ort geben, der so viel bietet: Eisstadion und Schlittschuh-Rennstrecke, Abflug- und Landeplatz für Drachen- wie Gleitflieger, ein Reitzentrum, Rundflüge über die Berge und einen Golfplatz. Dazu Discos, Bars und einen Jazzclub. Wer dort in Chamonix an einem sonnigen Nachmittag nach einem Bummel durch die vielen Geschäfte vor einem der zahlreichen Straßencafés draußen sitzt und sich von Musikern unter freiem Himmel unterhalten läßt, der kann sich in einer südlichen Stadt wähnen.

Es muß auch schon früher in und bei Chamonix recht angenehm gewesen sein.
Die ersten Touristen kamen bereits im Jahre 1741. Und Charles Dickens schrieb 1846: "Der Mont Blanc, das Tal von Chamonix, das Mer de Glace und alle Wunderwerke dieser großartigen Gegend liegen weit über allen erdenklichen Erwartungen. Ich kann mir in der Natur nichts Erstaunlicheres und Überwältigenderes vorstellen."

Skidaten

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Frankreich | Wintersport | Skigebiete
Espace Killy | Evasion Mont Blanc | Les Trois Vallées
Le Grand Massif | La Grande Plagne | Les Portes du Soleil
Alpe d´Huez | Chamonix | Chamrousse | La Clusaz
Le Grand Bornand | Les deux Alpes | Les Arcs | Les Contamines
Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Frankreich