—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Estland   –—

 

Reisen in Estland·HISTORIE I

Mit Finnen und Ungarn verwandt

Die Bezeichnung "Baltikum" für die drei Staaten Estland, Lettland und Litauen leitet sich ab von der Bernsteininsel Baltia, die einer antiken Sage nach im Nördlichen Meer lag - die es aber vermutlich nie wirklich gab. Noch heute wird die Ostsee in vielen Sprachen nach ihrem mittelalterlichen Namen "Mare Baltikum" das "Baltische Meer" genannt.

Die ursprünglich im dritten vorchristlichen Jahrtausend nach Litauen, Lettland und ins ehemalige Ostpreußen eingewanderten Balten waren ein indogermanisches Volk mit eigener baltischer Sprache. Die Esten hingegen sind finno-ugurischer Abstammung und noch heute sprachlich eher mit den Finnen und den Ungarn verwandt - was sie aber nicht daran hindert, sich selbst zu den Balten zu zählen.

Zu Beginn des 13. Jahrhunderts drangen deutsche Ordensritter im heutigen Lettland ein, legten an die 60 wehrhafte Burgen an und gründeten den Ordensstaat Livland, der im 14. Jahrhundert seine Blütezeit erlebte. Mit Hilfe des Dänenkönigs Waldemar II. gelang es den Ordensrittern dann auch, Estland einzunehmen. Die von den Dänen gegründete Hafenstadt Reval (heute die estnische Hauptstadt Tallinn) wurde so im späten Mittelalter zur führenden Handelsstadt der östlichen Ostsee.

Nach dem Untergang Livlands in der Mitte des 16. Jahrhunderts stritten sich Polen, Schweden und Rußland um die baltischen Hafenstädte. Doch deutsche Kaufleute und Großgrundbesitzer blieben - wie zur Zeit der Ordensherrschaft - im ganzen Baltikum tonangebend. Ihre Macht verfestigte sich weiter, als hundert Jahre später Zar Peter der Große von Rußland im Nordischen Krieg Estland und Lettland sowie große Teile Litauens an sich gerissen hatte. Eine Reihe von Aufständen gegen die Zarenherrschaft wurde immer wieder blutig niedergeschlagen. Immerhin: bis 1861 war schon im gesamten Baltikum die Leibeigenschaft abgeschafft.

>> Mit Finnen und Ungarn verwandt
>> Schluss mit der Sowjetunion

Reisen mit Reise Rat | Reisen im Baltikum
Reisen in Estland | Das Land I II | Überblick | Historie I II
Tallinn I II | Tartu | Naturparks | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Estland