—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Baden-Württemberg   –—

 

Reisen in Baden-Württemberg·Schwäbisch Hall

Freilichtspiele auf einer riesigen Treppe

Deutschlands berühmtester Marktplatz liegt in Schwäbisch Hall, im Kochertal. Und das vor allem, weil dort in jedem Sommer Freilichtspiele stattfinden - dargeboten auf der riesigen Treppe, die vom Marktplatz zur romanisch-gotischen Kirche St. Michael hinaufführt.

Beide, Kirche und Treppe, beherrschen den Platz so sehr, dass die umliegenden Häuser anderswo kaum noch zur Geltung kämen. Aber die sind in Hall prominent genug, um auch allein sehenswert zu sein: Einige im Fachwerkstil, andere - wie das mächtig große Rathaus - barock. Die Barockbauten entstanden nach den Stadtbränden von 1680 und 1728, die manches Schöne Ältere dahinrafften.

Dieser Marktplatz ist nicht turbulent wie andere - er ist einer der idyllischsten weit und breit. Mittwochs und samstags ist Wochenmarkt. Der lässt sich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen.

Das Kuchen- und Brunnenfest

Der Platz wahrt vieles an Haller Tradition. Dazu gehört das Kuchen- und Brunnenfest der Haller Salzsieder am Pfingstwochenende. Nach einer über 200 Jahre alten Festordnung beginnt das Fest am Samstag mit dem Fackeltanz der Sieder auf dem Marktplatz, am Sonntag werden die Jung-Sieder im Marktbrunnen getauft. Historische Gerichtsszenen werden auf dem Marktplatz nachgespielt.

Übrigens: Auch der alte Pranger steht noch auf dem Marktplatz. Er wird jedoch, wie man verlässlich hört, nicht mehr benutzt.

Östlich, im Stadtteil Steinbach, erhebt sich, burgartig und recht gewaltig, das 1078 gegründete Benediktinerkloster Comburg. Heute wird es für allerlei weltliche Schulungen und Tagungen benutzt. Und nordwestlich, im Stadtteil Wackershofen, hat sich nach und nach das Hohenloher Freilandmuseum ausgebreitet - mit über 50 aus der ganzen Gegend hier zusammengetragenen alten Gebäuden und Werkstätten.

Sterne im Baedeker:
Der Marktplatz
Die ganze Stadt
Die Freilichtspiele
Die Comburg
Das Hohenloher Freilandmuseum

Mehr Informationen:
Tourist und Marketing
Am Markt 6
74523 Schwäbisch Hall
Tel 07 91 - 75 12 46
Fax 07 91 - 75 13 97
www.schwaebischhall.de

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer | Baden-Württemberg
Albstadt | Bad Urach | Balingen | Bebenhausen
Ehingen an der Donau
| Ellwangen | Geislingen an der Steige I II
Giengen an der Brenz | Göppingen | Haigerloch | Hechingen
Heidenheim an der Brenz | Kirchheim unter Teck | Luwigsburg
Mannheim | Metzingen | Münsingen | Nürtingen | Pfullingen
Reutlingen | Rottenburg | Schwäbisch Gmünd
Schwäbisch Hall | Trossingen | Tuttlingen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche