—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in der Sächsischen Schweiz   –—

 

Sächsische Schweiz·Königstein

Hier sollte Böttger
Gold erfinden

Aus einer mittelalterlichen Burg der Könige von Böhmen machten die Sachsen im 16. Jahrhundert eine der größten und stärksten deutschen Festungen: Königstein. Die lagert 260 Meter hoch über der Elbe, westlich von Bad Schandau.

August der Starke war gern und oft hier oben. Er ließ Teile der Anlage nach seinem Geschmack umwandeln - wie die "Christiansburg", ein achteckiges Gebäude auf vorstehender Felsnase, die dann ein barockes Lusthaus namens "Friedrichsburg" wurde.

Auch die Wohn- und Arbeitsräume des Alchimisten J.F. Böttgers sehen Sie hier. Der sollte für den stets finanzknappen August ein Rezept zum Goldmachen erfinden. Das schaffte Böttger nicht direkt; stattdessen erfand er das Porzellan. Das war, wie sich zeigte, auch Gold wert. (Später waren in der Friedrichsburg zeitweise auch August Bebel und Frank Wedekind eingesperrt.)

Auf der Festung stehen noch viele andere Bauten - so die Magdalenenburg aus dem 17. Jahrhundert und das barocke Brunnenhaus. Dessen Brunnen ging sehr tief hinunter in den Fels. Darüber schrieb der Reiseautor A. Tremlitz im 19. Jahrhundert: "Vier Soldaten treten ein großes Rad, um das Wasser heraufzuwinden, und es dauert zehn Minuten, ehe der Eimer erscheint..."

Im Alten Zeughaus von 1594 zeigt man historische Waffen, darunter sächsische Geschütze aus dem 15. bis 18. Jahrhundert. Prachtstück ist die riesige, 500 Jahre alte "Faule Magd". Im Neuen Zeughaus wird moderne Militärtechnik vorgestellt.

Die Mauer der Festung ist 1700 Meter lang. Sie können auf der Mauerkrone herumspazieren. Dabei haben Sie einen Blick auf die Elbe, die in weitem Bogen um den Fels fließt, auch hinein ins östliche Erzgebirge sowie in die Lausitzer Berge. Und bei guter Sicht erkennen Sie sogar die Silhouette von Dresden.

Sterne im Baedeker:
Die Festung

Festung Königstein
Festung Königstein
Bildquelle: Tourismusverband Sächsische Schweiz - Herbert Boswank

Reisen mit Reise Rat
Sächsische Schweiz | Überblick I II | Klettern | Pirna
Bad Schandau | Königstein | Heidenau | Dresden I II III IV V VI
Stolpen | Radebeul | Moritzburg | Meißen I II
Porzellan I II | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland