—–  
Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in der Rhön   –—

 

DIE RHÖN·TANN

Altehrwürdige Bauernhäuser

Hier, mitten in der Kuppigen Rhön, bauten sich im 16. und 17. Jahrhundert die Reichsfreiherren von und zu Tann-Rathsamhausen drei Schlösser: ein rotes, ein blaues und ein gelbes.

Stadttor TannAlle drei sind bewohnt und deshalb leider nicht zu besichtigen, aber originell zu betrachten. Das Residenzstädtchen, das man durch ein hübsches Renaissance-Tor betritt, hat jedoch noch mehr zu bieten. Da gibt es alte Fachwerk- und Steinhäuser rund um den Marktplatz. Bemerkenswert ist vor allem das Elf-Apostel-Haus aus dem 17. Jahrhundert, In dessen Fachwerk erscheinen die Apostel als Reliefs.

Die Attraktion von Tann ist jedoch das Rhöner Museumsdorf. Da stehen altehrwürdige, original eingerichtete Bauernhäuser, die man aus verschiedenen Teilen der Rhön zusammentrug, samt allen Nutz- und Nebenbauten.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer
Reisen in Franken | Würzburg und Fulda | Überblick

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:
Rhön | Überblick I II | Fulda | Tann | Milseburg | Wasserkuppe
Fladungen | Ostheim | Gersfeld | Bischofsheim | Kreuzberg
Bad Brückenau | Bad Neustadt | Bad Bocklet
Bad Kissingen | Hammelburg | Meiningen
Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

Deutschland