—–  
Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in der Rhön   –—

 

DIE RHÖN·FLADUNGEN

Mit dem Rhönmuseum

Mit festen, turmbewehrten Mauern wurde das Städtchen im 14. Jahrhundert zur Bastion ausgebaut.

Bis in unsere Zeit blieben große Teile dieser Befestigungen samt den Türmen erhalten. Berühmt ist der Maulaffenturm mit dem "Maulaffe" genannten steinernen Männchen, das dem Betrachter die Kehrseite zuwendet.

Fladungen hat aber auch schöne alte Fachwerkhäuser sowie ein Zentgebäude aus der Renaissance, das die umfangreichen und attraktiv zusammengestellten Sammlungen des Rhönmuseums beherbergt. Da sehen Sie unter anderem Stubeneinrichtungen, Webstühle für das einst sehr gefragte Rhöner Leinen, eine Sammlung schöner Truhen, Kinderspielzeug, Volkskunst und ein Herbarium der Rhönflora.

Ebenfalls sehenswert ist das Fränkische Freiland-Museum. Dessen "Rhönzügle" dampft im Sommer an Sonn- und Feiertagen durchs Streutal nach Ostheim.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer
Reisen in Franken | Würzburg und Fulda | Überblick

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:
Rhön | Überblick I II | Fulda | Tann | Milseburg | Wasserkuppe
Fladungen | Ostheim | Gersfeld | Bischofsheim | Kreuzberg
Bad Brückenau | Bad Neustadt | Bad Bocklet
Bad Kissingen | Hammelburg | Meiningen
Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

Deutschland