—–  
Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in der Rhön   –—

 

DIE RHÖN·BISCHOFSHEIM

Heimatort der Holzschnitzer

Seit 1862 ist in Bischofsheim eine renommierte Holzschnitzerschule zuhause.

Holzchnitzer

In dieser (inzwischen staatlichen) Lehranstalt lernen junge Menschen ein Kunsthandwerk, das traditionell zur Rhön gehört. In der rauhen Winterzeit hat man hier seit Menschengedenken geschnitzt: in einem Ort Holzschuhe, im anderen Löffel und Schüsseln, in wieder einem anderen Butterfässer oder Pfeifenköpfe. So verdiente man sich ein Zubrot.

Heute verkaufen sich Heiligenfiguren und Krippen besser - aber die zu schnitzen will gelernt sein. Darum gründete man die Holzschnitzerschule. Sehen Sie sich die ständige Ausstellung der Lehranstalt an! Viele ehemalige Schüler haben sich als Schnitzer in der Rhön niedergelassen.

Reisen mit Reise Rat
Reisen in Deutschland | Bundesländer
Reisen in Franken | Würzburg und Fulda | Überblick

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:
Rhön | Überblick I II | Fulda | Tann | Milseburg | Wasserkuppe
Fladungen | Ostheim | Gersfeld | Bischofsheim | Kreuzberg
Bad Brückenau | Bad Neustadt | Bad Bocklet
Bad Kissingen | Hammelburg | Meiningen
Deutschland - das Reisethema


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche

Deutschland