—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit an die Müritz   –—

 

Reisen in Norddeutschland·Die Müritz IV

Vier gute Orte am Ufer

Die Ufer der Müritz sind nicht gerade dicht besiedelt. Die Zahl der Orte, die man hier findet, hält sich in Grenzen. Aber es gibt gute Hotels und angenehme Gasthöfe.

Waren: Touristischer Mittelpunkt

Die Stadt - sie ist der wirtschaftliche wie auch touristische Mittelpunkt des Gebiets - liegt am Nordufer des Sees. Ihre Stein- und Fachwerkbauten stammen zum Teil aus dem 17. Jahrhundert, die beiden Kirchen sind älter. Sie entstanden in frühgotischer Zeit. Doch die Marienkirche brannte 1671 aus; man stellte sie hundert Jahre später in zeitgenössischem Stil wieder her. Das Alte Rathaus (es ist heute Küster- und Organistenhaus) wurde im 17. Jahrhundert gebaut, das Neue Rathaus - in dekorativer Tudor-Gotik - zweihundert Jahre später. Die Löwenapotheke am Neuen Markt zeigt spätbarockes Fachwerk.

Klink: Ferienzentrum mit Schloßhotel

Vor vierzig Jahren entstand am Nordwestufer der Müritz die Urlaubersiedlung "Völkerfreundschaft". Daraus wurde das Ferienzentrum Klink. Es hat mehrere Gaststätten, eine Nachtbar mit Disco, ein Hallenbad mit Kinderbecken, Sauna und Sandbadestrand sowie zwei Tennisplätze. Man kann segeln und surfen (auch Unterricht nehmen), Minigolf, Tischtennis und Billard spielen. Am Ufer der Müritz steht ein hübsches, gut restauriertes Schloß im Stil der Neo-Renaissance. Das ist heute ein nobles Hotel - stolz darauf, seine Zimmer mit Stilmöbeln auszustatten.

Röbel: Frühgotisch und neugotisch

Der hübsche Ort am Westufer hat gleich zwei interessante Kirchen: St.Marien, frühgotisch und aus Backstein, sowie die ebenfalls historische, aber neugotisch umgebaute St. Nikolai mit einem Chorgestühl aus dem 16. Jahrhundert. Dass Röbel einst eine stolze, wehrhafte kleine Stadt war, zeigen die Reste der Befestigungsanlagen.

Ludorf: Noch ein Schlosshotel

In dem winzigen Ort steht außer einer gotischen Backsteinkirche mit spitzem Schieferdach auch ein ebenfalls backsteinernes Gutshaus aus dem 17. Jahrhundert. Das ist heute ein Schloßhotel und zeigt in seinen Zimmern interessante historische Holzdeckenmalereien.

Mehr Informationen:
Waren-Müritz-Information
Tel 0 39 91 - 66 61 83
Fax 0 39 91 - 66 43 30

Gemeindeverwaltung Klink
Tel 0 39 91 - 16 77 44
Fax 0 39 91 - 16 77 75

Haus des Gastes in Röbel
Tel 03 99 31 - 5 06 51
Fax 03 99 31 - 5 35 91

Tourist-Information Ludorf
Tel 03 99 31 - 5 06 51
Fax 03 99 31 - 5 35 91

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen an die Müritz | Seen | Orte | Spass auf dem Wasser

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland