—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in der Lüneburger Heide   –—

 

Reisen in der Lüneburger Heide·Paddel-Ferien

Paddelnd durch den Kurpark

Die Lüneburger Heide ist keine trockene Landschaft. Sie wird von größeren, aber auch zahllosen kleinen Gewässern durchzogen.

Viele dieser größeren und kleineren Flüsse sind bei Wasserwanderern sehr beliebt. Vor allem bei solchen, die im Paddeln und Kanufahren keinen großen Sport sehen, sondern eine sympathische Methode, in attraktiver Landschaft unterwegs zu sein.

Lüneburger Heide - Paddeln auf der ÖrtzeDie Örtze ist ein sehr abwechslungsreiches Gewässer und deshalb bei vielen Paddlern der beliebteste der Heideflüsse. Sie entspringt mitten im Heidegebiet, bei Munster, schlängelt sich südwärts und mündet zwischen Celle und Winsen in die Aller. 24 km der Örtze eignen sich für Boote. Es gibt auch mehrere Bootsvermietungen.

Die Aller wiederum am südwestlichen Rand des Heidegebiets ist ein richtiger, großer Wasser-Wander-Fluß. Das sind 211 km von Gifhorn ganz im Süden der Heide bis nach Verden, zur Mündung in die Weser. Und die Aller ist einer der saubersten Flüsse in Deutschland.

Die Ilmenau ist 54 km lang. Sie führt von Uelzen im Osten der Heide zwischen Wald und Wiesen nach Lüneburg, unter anderem auch mitten durch den Kurpark von Bad Bevensen. Vor allem in seinem letzten Teil produziert das Flüßchen sehr attraktive Schleifen.

Ise und Oker, im Süden des Heidegebiets, sind zwei weitere kleine Flüsse, auf denen sich sehr einfach paddeln läßt. Hübsch sind sie außerdem - also ideal für Neugierige, die erst einmal probieren wollen, wie die Paddelei so ist. Die Ise entspringt nördlich von Gifhorn und erreicht nach 42 km bei Gifhorn die Aller. Die Oker kommt von weither: Sie entspringt schon im Harz und hat 100 km hinter sich, wenn sie bei Gifhorn das Heidegebiet erreicht. Dort ist sie dann weitere 30 km unterwegs, bevor sie bei Müden ebenfalls in die Aller mündet.

Lüneburger Heide - Paddeln auf der Böhme

www. lueneburger-heide.de

Reisen mit Reise Rat
Lüneburger Heide | Überblick I II | Historie I II III
Naturschutzpark I II | Wilsede | Hanstedt | Bispingen
Naturpark Südheide | Hermannsburg
Naturpark Elbhöhen-Wendland | Göhrde | Hitzacker
Naturpark Steinhuder Meer I II | Lüneburg I II
Lauenburg | Bardowick | Winsen an der Luhe
Oldendorf | Soltau | Walsrode | Hodenhagen
Bad Fallingbostel | Scheeßel | Verden | Uelzen I II
Medingen | Ebstorf | Celle | Wietze | Gifhorn
Hankensbüttel | Wienhausen | Erlebnisparks
Paddel-Ferien | Radfahr-Ferien | Reiter-Ferien
Hobby-Züge | Gastronomie | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland