—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit in Franken   –—

 

Reisen in Franken·Fränkische Schweiz

Die Franken haben längst ihre Privatschweiz

Fränkische SchweizWas die Schweiz im Großen gebe, das fände man hier, im Fränkischen, im Kleinen. Das meinten weitgereiste Leute schon vor 150 Jahren. So kam es zum Namen der "Fränkischen Schweiz".

Das war sehr romantisch gesehen, aber zumindest die Vielfalt haben beide Schweizen gemeinsam. Auch im Frankenland gibt es Felsen und Flüsse, Wiesen und Weiden, dazu Mühlen und altes Fachwerk. Und an jeder Ecke eine berühmte Stadt: Nürnberg, Bamberg, Bayreuth.

Schon die Geologie hat hier alles ein wenig zusammengedrängt. So entstanden tief eingeschnittene Täler, die sich zum Teil noch schluchtenartig verengen. Die Dörfchen im Tal wirken dann, als seien sie von der Oberkante der Hänge heruntergepurzelt. Ein ständiger Wechsel der Szenerie bietet hier gewaltiges Gefels, dort idyllische Winkel. Links ragt eine Burg auf, rechts schweigt ein Stück schwarzer Wald; hier ist ein putziges Fachwerkstädtchen, dort eine finstere Höhle -es ist schon eigentümlich, wie viel landschaftliche Romantik auf engem Raum zusammengepackt ist.

Selbst Karl Zimmermann, ein im 19. Jahrhundert bekannter Dichter und Theatermann, der im Grund seines Herzens ein Satiriker war, geriet ins Lyrische, als er die Fränkische Schweiz besuchte: "Wer Deutschlands geheimste Reize genießen will, der muß hierher reisen. Alles ist hier wie ein Zauberschrank."

Wobei es vielleicht an der Zeit wäre, sich zu erinnern, dass dieses Stück Frankens voller großartiger Bauten ist. Nehmen Sie nur die barocke Wallfahrtskirche in Gössweinstein, einen der bekanntesten Ort in der Fränkischen Schweiz!

Auch von Gartenarchitektur darf man reden. In Nürnberg und Erlangen, Bamberg und Bayreuth liegen prächtige historische Gärten oder Parkanlagen; die Franken (stolz auf Eigenes) stellen zufrieden fest: allein in ihrem Gebiet gibt es mehr Gärten und Parks als im ganzen übrigen Bayern zusammen.

Das Land ist reich an Schlössern, an Burgen, an Residenzen. Und auch an historisch gewachsenem Bürgerstolz. Nürnberg, diese prächtige Stadt ganz im Süden der Fränkischen Schweiz, ist nur ein konzentriertes Beispiel dafür.

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Franken | Überblick I II | Historie I II
Steigerwald I II III | Frankenwald I II | Frankenalb
Fränkische Schweiz | Fichtelgebirge | Altmühltal
Seenland | Taubertal | Kurzinformationen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net - Reiserat.com - Ferienberater.de - Reisethema.de - Neckarkiesel.de
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland