—–   Hier finden Sie Informationen zu Festen und Festspielen in DeutschlandLandshuter Hofmusiktage   –—

 

Reisen in Bayern·Festpiele

Erst wieder im Juni/Juli 2016:
Die Landshuter Hofmusiktage

Die berühmte "Landshuter Fürstenhochzeit" findet nicht jedes Jahr statt. Aber Landshut hat auf dem Gebiet feudaler Tradition noch mehr zu bieten. Am Hof der Wittelsbacher Herzöge, die hoch über der Stadt in der Burg Trausnitz wohnten, wurde oft  höfische und geistliche Musik gemacht. Der berühmte niederländische Komponist Orlando di Lasso wirkte im 16. Jahrhundert an diesem Hof.

Der Brauch, die Musik zu pflegen, blieb die ganzen Jahrhunderte hindurch in Landshut erhalten. Darum rief man die "Landshuter Hofmusiktage" ins Leben. Sie werden nun in Jahren veranstaltet, in denen keine "Fürstenhochzeit" gezeigt wird.

Die Musik erklingt in historischen Räumen: in den Sälen der alten Burg Trausnitz, in deren Innenhof und im Prunksaal des Rathauses. Vorwiegend wird auf alten oder nachgebauten Instrumenten gespielt. Teilweise tragen die Musiker historische Gewänder.

Mehr Informationen:
www.landshuter-hofmusiktage.com 

Die Landshuter Hochzeit 1475

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Festspiele in Deutschland | Baden-Württemberg | Bayern
Brandenburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz
Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein | Thüringen

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:
Altdorf | Altusried | Ansbach | Bad Winsheim | Bamberg
Dinkelsbühl | Falkenstein | Feuchtwangen | Furth im Wald
Kaltenberg | Kaufbeuren | Landsberg | Landshut | Langenzenn
Memmingen | Mindelheim | Neuburg | Neunussberg
Oberammergau | Rothenburg | Trebgast
Waldmünchen | Würzburg | Wunsiedel


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland