—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit im Altmühltal   –—

 

Reisen im Altmühltal·Einen Besuch wert I

Der weltweit erste Motorflieger

Ab Colmberg, ganz oben im Altmühltal, genau zwischen Rothenburg o. T. und Ansbach, wird die Altmühl fast ausnahmslos von einer Straße begleitet. Nur ab und zu ist ein kleiner Umweg nötig. Wir zeigen Ihnen hier, was da flussabwärts sehens- oder besuchenswert ist und praktischerweise direkt an dieser Straße liegt.

Altmühltal - Treuchtlingen - Schloss - Bildquelle: Tourismusverbandes Naturpark Altmühltal
Treuchtlingen - Schloss - Bildquelle: Naturpark Altmühltal

Colmberg. - Die tausend Jahre alte staufische Reichsburg mit ihren Nebengebäuden und der Ringmauer ist eine besonders gut erhaltene Burganlage. 1631 wurde sie massiv von Tilly angegriffen - vergeblich. Aus ihr hat man nun ein Hotel nebst Restaurant gemacht und dabei peinlich darauf geachtet, den Burgencharakter möglichst wenig zu stören. Man wohnt und speist in mittelalterlicher Umgebung (Mehr Infos: www.colmberg.de - www.burg-colmberg.de).

Leutershausen. - Man feiert oft die amerikanischen Brüder Wright, denen angeblich der erste Motorflug gelang. Stimmt gar nicht! Der Leutershausener Gustav Weißkopf (1874 - 1927) war der erste, zwei Jahre vor den Wrights. Der bekam nun hier ein Museum. Aber es gibt noch zwei weitere interessante Museen: Das Motorrad-Museum Frankenhöhe sowie das Heimatmuseum, das viel von Zünften und Handwerk zeigt (www.leutershausen.de - www.weisskopf.de).

Flugzeug Weißkopf
Gustav Weißkopf (rechts) mit seinem Flugzeug

Sommersdorf. - Das kleine Schloss steht gleich nördlich von Großenried, schön und wohlerhalten, versteckt hinter Bauernhäusern und Blumen. Seine Attraktion: Die Gruft mit einer Reihe musterhafter Mumien. Die durfte früher alle Welt besuchen und betrachten, aber vor einiger Zeit hat der Schlossherr die Sargdeckel zugeklappt. Nur bei besonderen Anlässen lässt er die Ahnen noch besichtigen. Aber die makabre Unterhaltung ist uns ein eigenes Kapitel wert.

Treuchtlingen. - Hier gibt es ein Thermalbad mit Saunalandschaft und Riesenrutschen sowie im Renaissance-Stadtschloss von 1575 ein Info-Zentrum des Naturparks Altmühltal, in dem allerlei Interessantes gezeigt wird (www.treuchtlingen.de - www.altmuehltherme.de).

>> Colmberg, Leutershausen und Treuchtlingen
>> Pappenheim und Solnhofen
>> Kipfenberg, Beilngries und Riedenburg
>> Prunn und Essing

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Franken | Reisen im Altmühltal
Naturpark Altmühltal I II | Pflanzen
Main-Donau-Kanal I II | Wasserwandern I II | Wandern
Radfahren | Fossilien-Suche
Colmberg, Leutershausen und Treuchtlingen
Pappenheim und Solnhofen
Kipfenberg, Beilngries und Riedenburg | Prunn und Essing
Sommersdorf I II | Eichstätt I II | Dietfurt | Schulerloch
Kelheim | Ansbach | Wolframs-Eschenbach | Weißenburg

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland