—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit im Altmühltal   –—

 

Reisen im Altmühltal·Der Überblick

Eine Urlaubslandschaft wie aus dem Bilderbuch

Eins der romantischsten Täler in Deutschland ist das Altmühltal, ganz im Süden Frankens.

Altmühltal - Solnhofen - 12 Apostel - Bildquelle: Tourismusverbandes Naturpark Altmühltal
Solnhofen - 12 Apostel - Bildquelle: Naturpark Altmühltal

Die Altmühl, 220 km lang, durchmisst drei attraktive fränkische Feriengegenden. Nach ihrem Ursprung östlich von Rothenburg ob der Tauber fließt sie durch das "Romantische Franken", dann durch das "Fränkische Seenland" und schließlich durch einen südlichen Abschnitt der "Fränkischen Alb". Sie mündet bei Kelheim, westlich von Regensburg, in die Donau. Streckenweise tief in den fränkischen Jura eingegraben, windet sich die Altmühl durch Wiesen, Wälder und Felder. Ihr Tal gehört zu den eindrucksvollsten Landschaften in Deutschland; es ist eine Urlaubsgegend wie aus dem Bilderbuch - teils sanft, teils abenteuerlich.

Ab und zu durchbricht eine imposante Felsgruppe, ein hochaufragender Dolomitgrat oder ein Jurafels die teils mit Mischwald bestandenen, teils wie Heidelandschaften anmutenden Hänge des Altmühltals. Das Tal bestimmt den Charakter der ganzen Gegend; auch diese Umgebung ist sehr attraktiv.

Im Süden der Fränkischen Alb hat sie es schwer, sich einen Weg durchs Gefels zu bahnen. Dies ist ihr romantischster Abschnitt. Hier, in einer stillen, idyllischen Landschaft, liegt auch Eichstätt - eine heitere Bischofsstadt mit einer bezaubernden geistlichen Residenz in einheitlichem Rokoko.

Es gibt viel Interessantes zu sehen im Altmühltal - und viele Möglichkeiten zum Wandern oder zum Bootfahren. Sie finden zahlreiche bequeme Rad- und Wanderwege, aber auch steile Pfade, die an den Hängen nach oben führen. Ruder- und Paddelboote fürs Fahren auf der Altmühl können Sie - ebenso wie Fahrräder - an vielen Uferorten mieten.

Wir haben uns auf den folgenden Seiten fast ganz auf das Gebiet exakt im Tal der Altmühl beschränkt. Dort findet man mit dem Auto sehr bequem besonders sehens- und besuchenswerte Orte. Wo es uns sinnvoll schien, haben wir Abstecher eingebaut, die - so ergab es sich - allesamt in das Gebiet nördlich des Tals führen.

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Franken | Reisen im Altmühltal
Naturpark Altmühltal I II | Pflanzen
Main-Donau-Kanal I II | Wasserwandern I II | Wandern
Radfahren | Fossilien-Suche
Colmberg, Leutershausen und Treuchtlingen
Pappenheim und Solnhofen
Kipfenberg, Beilngries und Riedenburg | Prunn und Essing
Sommersdorf I II | Eichstätt I II | Dietfurt | Schulerloch
Kelheim | Ansbach | Wolframs-Eschenbach | Weißenburg

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text - Lauftext
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland