—–   Hier finden Sie Informationen über Urlaub und Reisen, Ferien und Freizeit im Allgäu   –—

 

Reisen im Allgäu·Leutkirch

Mit dem Bock- oder Bläserturm

Das war einst eine der vielen Freien Reichsstädte im Gebiet von Allgäu und Oberschwaben.

Leutkirch und Schloss Zeil 1907
Postkarte von Leutkirch und Schloss Zeil 1907

Ums Jahr 1600 verdienten die Leutkircher ihr Geld - und nicht wenig - mit der Tuchweberei. In über 200 Werkstätten klapperten die Webstühle, und das war für damals sehr viel. Leutkirch war eine regelrechte Textil-Metropole. Den einen oder anderen Webkeller kann man in der Altstadt noch heute sehen.

Leutkirchs Schmuckstück steht am Marktplatz: das barocke Rathaus mit seinen Laubengängen und der kostbaren Stuckdecke im Sitzungssaal. Es stammt von 1741. Dahinter liegt der "Bock", ein historischer Bau mit dem Bock- oder Bläserturm. In diesem Bock hat man das Heimatmuseum untergebracht, und das ist durchaus sehenswert.

Die Landschaft um Leutkirch ist ruhig und erholsam, beliebt bei Wanderern ebenso wie bei Radfahrern. Einige Badeseen gibt es auch.

Schloß Zeil liegt gleich nordwestlich von Leutkirch. Es wurde um 1600 gebaut. Noch heute wohnen dort die Familie der Fürsten Waldburg-Zeil.

Mehr Informationen:
Touristinfo Leutkirch
Marktstraße 32
Gotisches Haus
88299 Leutkirch im Allgäu
Tel 07561 - 871 54
Fax 07561 - 875 186
touristinfo@leutkirch.de
www.leutkirch.de

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen im Allgäu | Die Landschaft | Deutsche Alpenstraße
Oberstdorf und das Kleine Walsertal | Wangen I II | Isny
Ottobeuren und Illerbeuren | Bad Wörishofen | Kempten
Leutkirch | Füssen und Neuschwanstein | Altusried
Argenbühl | Region Waldburg | Gastronomie
Ferienhäuser | Kurzinformationen | Die Situation
Allgäu - das Reisethema

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Deutschland