—–   Hier finden Sie Informationen über die deutsche Alleenstraße   –—

 

Deutsche Alleenstrasse·Rostock II

Gewaltig: Die Marienkirche

Das bedeutendste gotische Bauwerk der Stadt ist die Marienkirche, ein gewaltiges Gebäude.

1230 wurde mit ihrem Bau begonnen, 1398 stürzte fast alles wieder ein. Weil die Hansestadt reich war, baute man neu: eine prächtige fünfschiffige Backstein-Basilika mit Querschiff, Chorumgang und Kapellenkranz. Diese Kirche ist sehr sehenswert - auch der üppig geschnitzte und vergoldete Rochusaltar von 1530 sowie der frühgotische Bronze-Taufkessel. Hinterm Altar finden Sie noch etwas Besonderes: eine astronomische Uhr von 1472 mit Spielwerk und Gehäuse von 1643.

Ein ganzer Abschnitt der 700 Jahre alten Stadtmauer steht noch; an seinem westlichen Ende erhebt sich das Kröpeliner Tor. Im 14. Jahrhundert errichtete man darauf einen neuen Turm in reichgegliederter Backstein-Architektur. Den können Sie - der Aussicht wegen - besteigen. Auch das Stadtgeschichtliche Museum, das hier einzog, lohnt einen Besuch.

Das mächtigste der ursprünglich 22 Rostocker Stadttore ist das 1575 erbaute Steintor; östlich davon stehen noch der gleichalte Lagebuschturm und das über 300 Jahre ältere Kuhtor. Beide wurden einst als Kerker genutzt.

Den Markt und das Kröpeliner Tor verbindet die Kröpeliner Straße - eine Fußgängerzone. Auch hier haben Giebelhäuser überdauert. Ein schönes Beispiel für die zum Teil noch spätmittelalterliche Bebauung ist das Spitalpfarrhaus aus dem 15. Jahrhundert mit seinem Staffelgiebel und dem Reliefschmuck.

An dieser Straße liegt auch der Universitätsplatz (der einstige Hopfenmarkt) mit der traditionsreichen Hochschule, die schon 1419 gegründet wurde, sowie dem barocken Stadtpalais der Mecklenburger Herzöge von 1714. Sein Barocksaal wird für Konzerte genutzt.

Mehr Informationen:
Tourtismuszentrale
Tel 03 81 - 3 81 23 67
Fax 03 81 - 3 81 26 01

Mehr über Rostock lesen Sie hier!

>> Deutsche Alleensttraße: Von Rügen bis zur Müritz
>> Darss: Einst waren es drei Inseln
>> Originell: Ahrenshoop und Zingst
>> Teterow: Ein altes Städtchen und schöne Seen
>> Neustrelitz: Herzogliche Stadt mit barockem Park
>> Plauer See: An der Elde-Müritz-Wassersttraße
>> Prenzlau: Mit drei stattlichen Tortürmen
>> Rheinsberg: Rokoko-Kulisse für Tucholsky
>> Rostock: Liebevoll rekonstruierte Altstadt
>> Rostock: Die Marienkirche
>> Stavenhagen: Zum Ruhm des Mundart-Dichters
>> Stralsund: So schön kann Backstein sein
>> Ueckermünde: Uecker und Stettiner Haff
>> Usedom: Die Naturschützer waren gründlich

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Deutsche Alleenstraße | Übersichtskarte | Rügen – Müritz
Müritz Wittenberg | Wittenberg Köthen Plauen
Köthen Plauen Rhön | Rhön Karlsruhe
Karlsruhe Bodensee | Inhaltsübersicht

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Auf der deutschen Alleenstrasse