—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

Reisen mit Reise Rat·News Oktober 2013

In aller Kürze

Hier finden Sie eine Auswahl aktueller, touristisch interessanter Nachrichten, die Ihnen nutzen können - sehr knapp formuliert. Ein Klick auf die blau markierten Internet-Adressen bringt Sie zu weiteren Informationen oder zu Stellen, bei denen Sie Näheres erfahren können.

Berlin barrierefrei

Berlin barrierefrei © visitBerlin | Scholvien

Auf Besucher mit Handikap ist Berlin immer besser vorbereitet. Schon im Dezember 2012 bekam die Stadt von der Europäischen Kommission den Access City Award für die behindertenfreundlichen Bemühungen. Der Hauptbahnhof ist mit Blindenleit- und Orientierungssystemen ausgestattet.

Auch die Berliner Flughäfen sind weitgehend barrierefrei. Eine Großteil der U- und S-Bahnhöfe ist mit Aufzügen oder Rampen ausgestattet, auf den Liniennetzen und Stadtplänen der BVG sind die barrierefreien Bahnhöfe gekennzeichnet. Die Busse der BVG haben ausklappbare Rampen, die den Zugang zum Fahrzeug erleichtern. Ein Großteil der Straßenbahnen hat über einen Hublift für Rollstühle.

Einmalig in Europa ist der „Bus & Bahn Begleitservice“ des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB) - nicht nur für Rollstuhlfahrer, auch Senioren, Reisende mit Kinderwagen und Menschen, die in ihrer Beweglichkeit oder in ihrem Sehvermögen eingeschränkt sind, können sich kostenlos durch die Stadt begleiten lassen.

Und natürlich sind ein großer Teil der Hotels behindertenfreundlich eingerichtet - aber auch etliche Hostels und Herbergen, Museen und Sammlungen. Und: es gibt sogar einen Pannendienst für Rollstühle.

Mehr Infos unter visitberlin.de
Bildquelle: © visitBerlin | Scholvien

ADAC Wander-App

Mit der neuen App "ADAC Wanderführer Deutschland 2013" sind Planung und Orientierung einfacher geworden. Über 6000 Wandertouren inklusive topographischer Karten sind im Maßstab 1:25 000 lassen sich kostenlos zur Offline-Nutzung herunterladen. Es gibt die App für iOS- und Android-Geräte.

Die Touren sind in Kategorien eingeteilt: allgemeine Wanderungen, Fernwanderwege, Bergtouren und themenbezogene Wanderungen.

Die Wanderungen sind genau beschrieben (Schwierigkeitsgrad, ungefährer Dauer, Höhenprofil, Umgebungsvorschlägen), dazu finden sich Bilder von der Strecke. Nach Eingabe von Start- und Zielpunkt auf der Karte gibt es Vorschläge zu geeigneten Wanderrouten.

Die App "ADAC Wanderführer Deutschland 2013" gibt es im Google Play-Store zum Preis von 4,99 Euro und im iTunes App-Store für 5,49 Euro.

Mehr Infos und Download beim ADAC.

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt
Reisegebiete | Aktuelles | Reisen mit Familie
Lastminute-Reisen online buchen
Inhalt | Sitemap | Volltextsuche

Diese Reiserat-Themen könnten Sie auch interessieren:


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!