—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

Reisen mit Reise Rat

San Francisco - Metropole an der Bay

Autor: Patrick Pehmöller

Kaum eine amerikanische Großstadt bietet so viel Vielfalt wie San Francisco. Die ehemalige Goldgräberstadt an der Westküste verbindet die Atmosphäre einer Großstadt mit den Vorzügen von Natur und Erholung. SF, wie die Stadt von ihren Einwohnern genannt wird, ist immer eine Reise wert.

Sehenswürdigkeiten wohin das Auge reicht

Eine Woche vergeht schnell, wenn man alle Sehenswürdigkeiten in San Francisco besuchen möchte. Selbst wenn man sich nur auf die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in San Francisco wie beispielsweise die atemberaubende Golden Gate Bridge, die Gefängnisinsel Alcatraz, das Hafenviertel Fisherman's Wharf und die Seelöwen am Pier 39 oder die kurvenreiche Lombard Street beschränkt, gibt es viel zu sehen. Eine Fahrt mit einer der berühmten Cable Cars über die Hügel der Innenstadt darf natürlich bei keiner Reise nach San Francisco fehlen. Und bei einem Ausflug auf die Twin Peaks oder den Coit Tower kann man den Ausblick über die Stadt und die gesamte Bay Area genießen.

Natur pur

Auch für Naturliebhaber lohnen sich Städtereisen nach San Francisco. Der Golden Gate Park im Nordwesten, der wohl bekannteste Park der Stadt, bietet die Möglichkeit für entspannte Spaziergänge, Radtouren und Picknicks. Er beherbergt zudem ein Japanisches Teehaus, den Botanischen Garten von San Francisco, das Conservatory of Flowers und ein Bison-Gehege. Für Meeresfans lohnen sich Besuche des Maritime National Historical Parks und dem dazugehörigen Schifffahrtsmuseum am Pier der Hyde Street. Wer etwas mehr Zeit hat, kann Ausflüge nach Monterey Bay südlich von San Francisco oder zu den Weingütern im Napa Valley nördlich von SF unternehmen.

Eine Stadt mit besonderem Flair

Doch auch für Kultur- und Shopping-Erlebnisse bietet die amerikanische Stadt viele Möglichkeiten. Die kulturelle Vielfalt von San Francisco spiegelt sich in den unterschiedlichen Bezirken und Veranstaltungen wider und verleiht der Stadt ein ganz besonderes Flair. Während Chinatown und Japantown asiatisch geprägt sind, kann man in dem Stadtviertel Nob Hill die italienische Kultur erleben oder sich in der Mission vom mexikanischen Flair des Viertels mitreißen lassen. In jedem Viertel bieten eine Vielzahl von Restaurants und Cafés die Möglichkeit, auch kulinarisch auf kulturelle Entdeckungstour zu gehen.

Noch mehr Kultur bieten natürlich die vielen Museen und Theater der Stadt. Das San Francisco Museum of Modern Art oder das De Young Fine Art Museum sind hier hervorzuheben. Zum Shoppen eignet sich besonders die Gegend um den Union Square. Hier kann man in einer der großen Malls oder in den vielen Geschäften und exklusiven Boutiquen entlang den Straßen Powell, Post und Market einkaufen. Unweit vom Union Square wartet dann auch der Theater District, wo man in historischen Theatern wie dem Beach Blankte Babylon den Abend ausklingen lassen kann.

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt
Reisegebiete | Aktuelles | Reisen mit Familie
Lastminute-Reisen online buchen
Inhalt | Sitemap | Volltextsuche

 


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Autor: Patrick Pehmöller

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!