—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

Reisen mit Reise Rat·News Februar 2012

In aller Kürze

Hier finden Sie eine Auswahl aktueller, touristisch interessanter Nachrichten, die Ihnen nutzen können - sehr knapp formuliert.

Ostsee: die blauen Frösche

Frosch

In jedem Frühjahr kann man - genauer zwischen Ende März und Mitte April - kann man im Moor beim Ostseeheilbad Graal-Müritz ein seltsames Schauspiel beobachten. Da wandern die Frösche zu ihren angestammten Laichplätzen und verändern dabei ihre Farbe. Die unscheinbaren Männchen wechseln ihre braune Farbe in ein leuchtendes blau. Damit beeindrucken sie die Weibchen ungemein und laden sie zur Paarung ein. Dieser Moorfrosch (lafe. Rana arvalis) steht auf der Liste der bedrohten Tierarten und ist deshalb besonders schonenswert. Das Ostseebad Graal-Müritz macht in dieser Zweit Führungen ins Moor zu den Blubberfröschen, die da gemächlich und in allen Blautönen funkelnd herumhüpfen und zu ihren Laichplätzen ziehen.

Es gibt in dieser Zeit preiswerte Ferienangebote, Leihfahrräder und Picknickkörbe.

www.graal-mueritz.de

Bildquelle: Kerstin Enderlein

Deutschland: Schiff Ahoi!

Die Saison-Eröffnung der Weißen Flotte in Kelheim ist 2012 am 18. März. Sie ist außerordentlich feierlich, denn die Schiffe, die im Donau- und Altmühltal verkehren, werden erst einmal in einem Gottesdienst gesegnet. Außerdem singt der Nürnberger Seemannschor zur diesjährigen Eröffnung der Saison und als weiteres Schmankerl gibt es einen Schlemmerbrunch und eine kleine kostenlose Flussreise von der Altmühl bis an die Donau. Mit ein wenig Glück sieht man dann rechts und links auch schon den Frühling nahen.

www.schiffahrt-kelheim.de

Bayern: Heiraten auf dem Schiff

Seit zwei Jahren geht es offiziell und amtlich tatsächlich: eine Trauung auf dem Schiff. Der Freistaat Bayern hat dazu eine Sondergenehmigung erwirkt. Und so hat man nun auf einigen Schiffen im Donau- und Altmühltal die Möglichkeit, den "schönsten Tag im Leben" in einem außergewöhnlich Rahmen zu gestalten. Ein Standesbeamter kommt extra an Bord und vollzieht die Trauung. Das Schiff ist festlich geschmückt, Musik ist an Bord, es gibt eigens zusammengestellte Menues und man hat ein ganzes Schiff für sich, oder aber nur ein Deck - je nach Geldbeutel des Hochzeitspaares. Wenn das Schiff anlegt, kann man beispielsweise einen Landgang einlegen und es gibt sogar die Möglichkeit, dass das Brautpaar sich in der schönen Asamkirche Weltenburg gleich noch kirchlich trauen und segnen lässt. Und: man kann sogar wählen zwischen einem historischen Raddampfer oder einem ganz modernen Fahrgastschiff. Wenn das nichts ist!

www.schiffahrt-kelheim.de

Ostbayern: Kulinarisches

Kenner und Genießer wissen es: ab Mitte März bis in den April hinein gehts in die Hallertau:. Das ist ein Gebiet in Ostbayern, genauer im Landkreis Kelheim, das als das größte zusammenhängende Hopfenspargelgebiet angesehen wird. Im Frühling werden die zarten Wurzeltriebe der Hopfenpflanze von Band geerntet und an die Gastronomie weitergegeben. Die Köche in der Gegend bereiten dann unglaubliche Schmankerl zu, auf die Fans den ganzen Winter schon warten.

www.hallertauer-hopfenspargel.de

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt
Reisegebiete | Aktuelles | Reisen mit Familie
Lastminute-Reisen online buchen
Inhalt | Sitemap | Volltextsuche


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Autor: Annerose Lohberg-Goelz

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!