—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

Reisen mit Reise Rat·News Januar 2012

In aller Kürze

Hier finden Sie eine Auswahl aktueller, touristisch interessanter Nachrichten, die Ihnen nutzen können - sehr knapp formuliert.

Wassertourismus in Deutschland bekommt neuen Internetauftritt

Wasser und UrlaubUnter Leitung des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern bekam das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderte Projekt zum Wassertourismus in Deutschland die Internetseite www.wasser-und-urlaub.de.

Auf der ständig aktualisierten Internetplattform finden Wassertouristen Urlaubsangebote, weiterführende Informationen sowie Tipps zum Segeln und Tauchen, Motorboot-, Hausboot- oder Kanufahren und zum Funsport. Darüberhinaus sind mehr als 15.000 Datensätze zu maritimer Infrastruktur und landseitigen Freizeiterlebnissen integriert. Versionen in in englischer, französischer und holländischer Sprache sind geplant. Einige Beispiele zum Inhalt: Paddeltouren auf der Mosel, Wakeboarden im thüringischen Stausee oder führerscheinfreies Hausbootfahren in der Mecklenburgischen Seenplatte.

www.wasser-und-urlaub.de

Deutschland: Urlaub wie früher

Bockerl - © Priener Tourismus GmbH‚ - Paul Mayall

Es war mal eine schöne, gemütliche Zeit, als man nicht mit dem Flugzeug viele tausend Kilometer und übers Meer in Urlaub fahren konnte, sondern in den Ferien "aufs Land" ging - mit der Eisenbahn oder auch mit dem Auto. Und nicht so sehr weit weg von daheim.

Oberbayern und das Allgäu waren da beliebte Ziele. Die Tourismusleute am Chiemsee haben dieses Thema wieder aufgegriffen und für den Sommer 2012 ein nostalgisches Programm erstellt, das so manches Herz erfreuen könnte. Beispielsweise ist heuer ein Ludwig-Thoma-Jubiläum - das ist der Schriftsteller, der am Chiemsee seine bekannten und verfilmten "Lausbubengeschichten" schrieb. Er wäre heuer 145 Jahre alt. Zu seinen Ehren gibt es Ortsführungen in Prien, bei denen man mehr über sein Schaffen erfahren kann.

Die Bockerl-Bahn, die älteste Dampfstraßenbahn der Welt, feiert ebenfalls ein Jubiläum. Sie fährt vom Bahnhof in Prien zum Hafen in Stock- das sind grade mal 1,8km - aber es ist ein besonderes Erlebnis. In diesem Jahr wird das Bähnle 125 Jahre alt. Man kann vom Hafen aus dann gleich weiterfahren zur Insel Herrenchiemsee und eine Schlossführung machen. Natürlich besucht man auch den guten König Ludwig II, den Unglücklichen, der aber noch immer in aller Munde ist und das Augustiner Chorherrenstift auf der Herreninsel ist ebenfalls besuchenswert. Dieses spezielle Chiemsee-Paket ist von Ende Mai bis Anfang Oktober 2012 äußerst preiswert buchbar.

tourismus.prien.de

Bildquelle: © Priener Tourismus GmbH‚ - Paul Mayall

Nordseeinsel Sylt: Grünkohl "mit alles"

Sylt ist bekannt für seine gute Luft, seine Dünen und die wogenden Gräser. Man trifft dort die Schönen und Reichen in den vielen Sterne-Restaurants.
Aber auch die Einheimischen haben so ihre Gepflogenheiten, von denen man nicht so viel weiß. Da gibt es beispielsweise den 21. Februar, den die Insulaner zu ihrem "Nationalfeiertag" ausgerufen haben . In tagelanger mühsamer Arbeit stapeln sie an neun Plätzen auf der Insel riesige Holzstöße auf, die am 21 Februar, wo es in der Regel eisig kalt ist, entzündet werden. Die nennt man dann "Biike" und es bedeutet Feuerzeichen und lodernde Flammen. Es ist eine alte Tradition und steht für friesische Heimatliebe und Zusammengehörigkeit - man rückt bei der Kälte nahe an den Flammen eng zusammen. Auch Fremde und Urlauber werden gerne mit dazugenommen und es gibt den obligatorischen Grünkohl "mit alles" zu essen. "Mit alles" sind karamellisierte Bratkartoffel, Kochwurst und Schweinebacke. Dieses Essen gibt es im übrigen auch in vielen der Restaurants und man sollte es einfach mal probieren und sich von Einheimischen erzählen lassen, was es damit auf sich hat. Die großen Feuer haben einst die Walfänger von der Insel verabschiedet, sie haben Piraten davon abgehalten, die Insel zu entern und böse Geister sollten die hoher Feuer auch wirksam vertreiben. Und der eisige Winter wird am 21 . Februar symbolisch in Gestalt einer Puppe auf der Biike verbrannt. Man darf annehmen, dass dies alles auch mit gehörigen Mengen Schnaps einhergeht.

www.sylt.de

Côte d'Azur: Der Frühling kommt

Gleich drei Feste beginnen am 17. Februar 2012: In Mandelieu-La-Napaule, wo die Mimosenwälder im Esterei-Massivs erblühen, steigt als erstes das Mimosenfest. Korsos gibt es bis zum 26. Februar und mindestens einen davon sollte man anschauen. Der Karneval in Nizza, der bis ins Mittelalter zurückgeht. Er steht 2012 unter dem Motto "König des Sports" und dauert bis zum 4. März. Die blumengeschmückten üppigen Wagen werden wieder Tauende von Schaulustigen anlocken und man tut gut daran, sich rechtzeitig einen Platz an der "Promenade des Anglais" zu verschaffen.
In Menton ist das alljährliche Zitronenfest, das bis zum 7. März dauert. Man sieht dort, was man alles mit diesen sauren Früchten machen kann - es wird wieder sehr lustig werden

www.feteducitron.com
www.nicecarnaval.com

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt
Reisegebiete | Aktuelles | Reisen mit Familie
Lastminute-Reisen online buchen
Inhalt | Sitemap | Volltextsuche


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Autor: Annerose Lohberg-Goelz

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!