—–   Hier finden Sie Informationen über Neues aus der Reisebranche   –—

Reisen mit Reise Rat·News September 2011

In aller Kürze

Hier finden Sie eine Auswahl aktueller, touristisch interessanter Nachrichten, die Ihnen nutzen können - sehr knapp formuliert.

Einmal Auftanken bitte – deutsch-dänisches Angebotsportal für die Fehmarnbelt-Region geht online

Die Fehmarnbelt-Querung zwischen der deutschen Insel Fehmarn und der dänischen Insel Lolland ist derzeit noch in der Planungsphase, Touristiker der Region haben aber schon unter dem Motto „Auftanken“ das neue deutsch-dänische Angebotsportal unter www.auftanken-im-urlaub.de online gestellt.

Das Online-Portal wurde von den Partnern Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. (OHT) und Østdansk Turisme entwickelt. Claudia Drögsler, stellvertretende OHT-Geschäftsführerin, betont: „Es geht um die Bildung eines konzeptionellen Rahmens, der optimal zur Strategie der Ostsee Schleswig-Holstein und der ostdänischen Inseln passt.“ Mit dem Konzept ‚Auftanken‘ wird der Gast eingeladen, etwas von sich einzubringen – zum Beispiel in Form von körperlicher Aktivität, geistiger Kreativität oder praktischen Tätigkeiten. Für diesen Einsatz wird er mit neuen Erfahrungen, neuem Wissen, neuen Perspektiven oder neuen Beziehungen belohnt. „Nicht nur Gäste, sondern auch Leistungsträger und Partner können von dem Portal profitieren, in dem sie ihre Angebote dort kostenfrei veröffentlichen.“ so Claudia Drögsler.

Unter den Rubriken „Gemeinsame Zeit“, „Aktivurlaub“ und „Kulinarisches“ finden Interessierte zahlreiche Angebote von der schleswig-holsteinischen Ostseeküste und den ostdänischen Inseln. Alle Angebote sind mit einem Buchungs-Button versehen und können direkt online beim Anbieter gebucht werden.

www.auftanken-im-urlaub.de
www.ostsee-schleswig-holstein.de

Wales: Gar Schauerliches

Für Leute, die keine Angst vor Geistern und Gespenstern haben, ist ein Urlaub in Wales gerade richtig. Dort gibt es eine ganze Menge von alten Schlössern und Häusern, in denen es nicht nur um Halloween Ende Oktober spukt, sondern seltsame Phänomene und verbürgte Begebenheiten das ganze Jahr über zu hören und zu spüren sind.

Hier eine kleine Auswahl: Im Castell Coch in Wales Hauptstadt Cardiff wird ein im Mittelalter vergrabener Schatz von zwei in Adler verwandelte Männer bewacht. Man hat versucht, den Schatz zu heben, doch jeder Versuch scheiterte an den riesigen Vögeln, die dort herumflattern. Das ganze Castle ist ein einziges gruseliges Gemäuer, in dem man schauerliche Geräusche hören kann - vor allem in einem verwunschenen Raum im obersten Teil des Uhrenturms, dem Summer Smoking Room.

www.cardiffcastle.com

Ebenfalls in Cardiff kann man das ganze Jahr über eine einstündige "Creepy Cardiff Ghost Walking Tour" machen. Sie startet vor dem National Museum of Wales. Auf der geführten Tour hört man zahlreiche Geschichten und Legenden über Spuk und Drachen - es ist Historie und Mystik ineinander verwoben, sodass man sich sein eigenes Bild machen kann, was wahr oder was erfunden ist.

www.creepycardiff.com

Eine "grüne Dame"spukt im Caerphilly Castle. Es handelt sich um Prinzessin Alice, die im 14. Jahrhundert von ihrem Ehemann nach Frankreich verbannt wurde, weil sie ihn mit ihrem Liebhaber Tew Teg betrogen hatte. Nun muss sie seitdem von Turm zu Turm springen - immer auf der vergeblichen Suche nach Tew Teg, der einfach verschwunden bleibt.

www.caerphilly.gov.uk

Bei Avergavenny liegt ein Pub, das 875 Jahre alte Skirrid Mountain Inn. Dort lag eine Dame krank zu Bett und sah geheimnisvolle Männer mit Helmen auf dem Kopf vor ihrem Fenster herumhuschen. In der Tat fand man Verbrennungen an ihrem Hals, die von Seilen hergevorufen schienen. Es ist verbürgt, dass im Jahr 1685 dieses Inn als provisorische Hinrichtungsstätte benutzt wurde und im Treppenhaus 182 Verräter durch den Galgen hingerichtet wurden, was bekanntlich mit Seilen um den Hals geschieht. Es waren Soldaten, die ihren Helm aufhatten.

www.skirridmountaininn.co.uk

Reisen mit Reise Rat | Reisen in Deutschland
Reisen in Europa | Reisen in aller Welt
Reisegebiete | Aktuelles | Reisen mit Familie
Lastminute-Reisen online buchen
Inhalt | Sitemap | Volltextsuche


Impressum - Redaktion: PhiloPhax / Suchmaschinenoptimierung / Text
Weitere Publikationen: Schwarzwald.net     Neckarkiesel
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Autor: Annerose Lohberg-Goelz

Lauftext-Suche
Viel Spaß mit Reise Rat!